Freitag, 27. April 2018

Schopenhauer

"Lesen heißt mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken." -

 

Das hat Schopenhauer gesagt. Diesen Ausspruch habe ich irgendwann zu Schulzeiten einmal gehört und seitdem nicht vergessen. 

Immer, wenn ich von einer Person, mit der die Chemie nicht besonders gut passt, zufällig erfahre, dass sie nicht liest, bin ich nicht überrascht und denke innerlich: Machste nix, Schopenhauer halt. 

Die Erklärung liefert Schopenhauer ja gleich mit, und ich stimme ihm da vollends zu: Mehr fremde Köpfe parallel denken zu können (vielleicht sogar zu müssen, weil man eben diese eine Figur aus diesem Roman von letzter Woche nicht vergessen kann, und was wäre eigentlich, wenn ich einfach mal so wie diese Person...) statt nur einen, das ist unausweichlich direkt proportional verknüpft mit der sozialen Kompetenz.

Heute wurde ich dann überrascht: Mit einem Kollegen, dessen Art und Weise seine Mitmenschen zu verurteilen, in Schubladen zu stopfen und diese eigene Meinung auch noch völlig ungefiltert auf allen Ebenen herauszupullern, ich zutiefst verabscheue, führte ich ein Gespräch über - Bücher. Eine halbe Stunde. Es war richtig angenehm. So erstaunt war ich, dass ich ihm anbot, ihm meine sorgfälig geführte Bücherliste zukommen zu lassen, was er gerne annahm. 


Jetzt frag ich mich die ganze Zeit, wie ausgerechnet dieser Mensch zu dieser Spezies gehören kann, die immer ein Buch auf dem Nachttisch liegen hat, im Flugzeug vor dem Verstauen des Koffers im Gepäcknetz das Buch herausrettet, und sich bei einem Regenschauer während des Stadtbummels in die Bücherei statt ins Cafe rettet.



Wieder was gelernt. Lesen bildet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://leisesprechenderweise.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy