Donnerstag, 19. Oktober 2017

Der Lousberg

Ein Fotoshooting ist so ziemlich das anstrengendste, was ich mir vorstellen kann. Es gibt ungefähr auf ein Foto, auf dem ich mir gefalle, 99 Fotos, bei denen ich denke, dass ich doch in echt hoffentlich nicht so aussehe. Ich weiß, dass das Problem eher der Kopf ist - bei jedem Foto, das von mir gemacht wird, befürchte ich beim späteren Blick darauf feststellen zu müssen, dass ich doch nicht ok bin (denn auf okay-ish habe ich mich mit meinem Spiegel mittlerweile einigen können). Und dann ginge die Arbeit wieder los.

Nun komm ich aber nicht drum rum. Selbst ich als Foto-Muffel will Bilder von unserer Hochzeit haben, und den zugehörigen Fotografen haben wir vor ein paar Wochen engagiert. Wie viele andere auch macht er ein kostenloses Fotoshooting zum Kennenlernen. Witzigerweise hatte ich zeitweise den Eindruck, dass er das vor allem für sich macht, um am Tag der Hochzeit genau zu wissen, dass er das Brautpaar nicht enttäuschen wird. Ich empfinde ihn als sehr sensibel, auf vielen Fotos, die ich von ihm gesehen habe, beweist er einen Blick für die richtigen Momente. Wenn man es objektiv betrachtet, ist ein Probetermin eine sehr schöne Sache und es war schon klar, dass wir das wahrnehmen würden. So waren wir also für Dienstagabend mit ihm verabredet. Für mich schon lange, und mehr und mehr auch für T. ist Aachen einfach Heimat. Irgendwann hat auch er unbewusst aufgehört, seinen kleinen Eifel-Geburtstort als "Zuhause" zu bezeichnen. Seit 10 Jahren leben wir jetzt beide genau in Aachen. Seit über 8 Jahren sind wir ein Paar. Seit über 7 Jahren wohnen wir zusammen. 
Da war für uns klar, dass so ein Shooting in unserer "hood" stattfinden müsste - auf dem Lousberg zum Beispiel. Wie viele Spaziergänge uns schon auf, um, über den Lousberg geführt haben.... Aber auch traurige Erinnerungen verbinde ich mit diesem Berg. Das Silvester, drei Tage nachdem mein Vater starb, verbrachten wir zu Hause. Ich ging um 20 Uhr schlafen, um den Jahreswechsel nicht mitzukriegen. Wachte gegen 23 Uhr leider wieder auf und T. schlug vor, für das Feuerwerk auf den Lousberg zu gehen (das man vor lauter Qualm nicht sehen konnte). 
Immer wieder ist der Lousberg auch mein alleiniger Fluchtpunkt, um in Ruhe nachdenken zu können. Mit einem Podcast in den Ohren latsche ich gerne einfach vor mich hin und habe jedes Mal das Gefühl, wieder neue Pfade in seinem wirren Wegenetz zu entdecken. Auch Gäste laden wir gerne zu einem Spaziergang ein, um ihnen dann die Geschichte vom Teufel und der alten Frau zu erzählen. Wenn man die Erzählung richtig timet, und zum Ende der Geschichte an der Statue auskommt, ist das besonders eindrucksvoll :-)

Zurück zum Shooting. Allen, die sagen: Ach, man vergisst, dass der Fotograf da ist, sei gesagt: Das ist nicht so. Bei mir jedenfalls nicht. Aber mit ein paar Anweisungen konnten wir ganz gut umgehen, und - wie soll es anders sein bei uns - die Fotos, auf denen wir einfach spazieren, gefallen uns besonders gut. Mein Outfit, das ich gewählt hatte, war meiner Meinung nach ebenfalls die richtige Entscheidung: Nämlich genau so, wie ich oft aussehe: Jeans, Shirt und Lederjacke. Turnschuhe. Mascara. Nicht mal Zeit zu duschen  hatte ich nach der Arbeit, gerade noch mal durch die Haare gekämmt. Zu meinem Hobby würde ich Modeln jetzt ungern machen, aber die zwei Stunden waren nett. Wir haben zwischendurch viel gequatscht und gelacht und einen Spaziergang gemacht. 

Wir haben uns den richtigen Fotografen ausgesucht, nicht zuletzt wegen "Hört mal, ich mach echt keine gestellten Familien-Fotos. da müsst ihr euch jemanden anders suchen" - "Perfekt. Und wir haben keine Familie, die sich für solche Fotos eignen würde!"








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://leisesprechenderweise.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy