Montag, 12. Juni 2017

Stille Zeugen.

Der Mensch kennt seine Pappenheimer - ich kenne meine Schwester. 

So gut, dass ich vor meinem inneren Auge schon am Abend zuvor ihre Gesichtszüge in dieser Situation sehe und mit ihnen einschlafe. Den einen Mundwinkel, der nicht die Kurve zum vollständigen Lächeln kriegt. Die veränderte Tonlage, ein Halbton verschoben. Keiner am Tisch hört das. Die etwas zu lange Stille. Und in meinen Ohren rauscht es.
Sie weiß, dass ich es weiß, und tröstend lächle ich sie an: Gegen den letzten Rest an Konkurrenz zwischen uns werden wir vielleicht niemals ankommen. Aber "Sie waren stets bemüht".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://leisesprechenderweise.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy